Janis Erll gelingt neuer Platzrekord


Vergangenen Samstag gelang es Janis Erll beim D&B Cup im Licher Golf-Club mit 66 Schlägen einen neuen Platzrekord für Amateure aufzustellen. Damit unterbot sich der 20-jährige mit einem Schlag selbst. Bereits 2021 gelang Erll mit 67 Schlägen den damaligen Platzrekord zu egalisieren. Übrigens ist Janis Erll damit nur noch einen Schlag vom Platzrekord der Profis entfernt, den 2002 Jack Boeckx aufstellte. 

Janis Erll konzentriert beim Abschlag

Bereits auf der ersten Bahn zeichnete sich für Erll eine hervorragende Runde ab: Er erspielte sich ein Eagle, das bedeutet zwei Schläge unter Vorgabe. Auch die nächsten 8 Löcher spielte er entweder Par oder Birdie. Auch ein Doppel Bogey an Loch 10 brachten Janis Erll nicht aus dem Konzept, denn genau wie in der ersten Hälfte gelangen ihm auf den letzten 8 Bahnen ebenfalls ausnahmslos Pars und Birdies. Damit erreichte er das 18. Loch mit sechs Schlägen unter Par. 

Janis Erll spielt seit über 10 Jahren beim Licher Golf-Club und war wie viele andere „Junggolfer“ im Jugendtraining der Licher Golfschule. Die Golfschule des Licher Golf-Clubs avanciert sich stetig zur Talentschmiede, vor allem wenn man die jüngsten Erfolge der jungen Golfer betrachtet.   

Translate »