DGL Herren: Zweiter Sieg in Folge

Am Sonntag, den 29. Mai, fand der 2. Spieltag in der Deutschen Golf Liga (DGL) statt. 

Luis Laurito (-1), Bastian Graf (+1), Phillip Graf (+6), Nelson Jacobi (+7), Lutz Schöne (+9), Karsten Gail (+11), Magnus Frank (+12) und Lorenz Kuhn (+20)  [Finn Knoblauch und Jannik Motzko als Ersatzspieler dabei] konnten im GC Kassel den zweiten Spieltagssieg in Folge für die Licher Farben einfahren. 

„Der Platz hat sich heute ziemlich schwer gespielt. Trotz anhaltender Schauer konnten die wenigsten Pins direkt angegriffen werden. Die Bälle sind wortwörtlich von den Grüns abgeprallt, weshalb wir uns bei der Proberunde Landepunkte teils 40m vorm Grün gesucht haben. Eigentlich überhaupt nicht unser Spiel, aber hat zum Glück funktioniert“, resümiert Kapitän Jannik Motzko. Tatsächlich ging die durch Trainer Thorsten Walter erarbeitete Strategie so gut auf, dass man den Zweitplatzierten GC Friedberg mit 25 Schlägen (+45 vs +70) hinter sich ließ. Auf den weiteren Plätzen folgte das Heimteam Kassel (+77), Varmert (+100) und Marburg (+107).

In zwei Wochen am 12. Juni geht es in Friedberg mit dem 3. Spieltag weiter. „Auch hier wollen wir die Tabellenführung verteidigen und mindestens vier weitere Punkte einfahren – gerne auch fünf!“.

Bereits am 1. Spieltag hat unser Kapitän seinen Dank für die Vor-Ort-Unterstützung der Eheleute Müller ausgedrückt. „Dass die beiden auch nach Kassel gereist sind, um uns zu unterstützen, ist einfach unfassbar. Die beiden zu sehen ist immer eine riesen Freude und wirkt sich positiv auf unser Spiel aus“, so Motzko.

Zur Tabelle

Translate »